Fünf wichtige Dinge, die jeder internationale Student benötigt, um in Kanada zu studieren

By |

Viele internationale Studierende wählen Kanada als Studienort im Ausland. Die Zahl der ausländischen Studierenden hat seit 2010 um 119% zugenommen. Wenn Sie in Kanada studieren möchten, sollten Sie die folgenden wichtigen Punkte beachten, bevor Sie die ETA Kanada bearbeiten.
Zulassungsbescheid einer ausgewählten Bildungseinrichtung
Bevor Sie in Kanada studieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Zulassungsbescheid eines DLI oder einer Designated Learning Institution haben. Es ist eine Schule, die von einer kanadischen Provinzregierung zugelassen wurde, um internationale Studenten aufzunehmen. Grund- und weiterführende Schulen sind DLIs, bei postsekundären Schulen ist dies jedoch anders.

Stellen Sie sicher, dass es zuerst auf der Liste steht, bevor Sie sich einschreiben. Wenn Sie dieses Zulassungsschreiben erhalten, wird dies im Antragsformular als Nachweis für die Erteilung einer Studienerlaubnis verwendet.

Studt Permit

Es ist eine gesetzliche Genehmigung, die eine Person berechtigt, länger als sechs Monate an einem DLI in Kanada zu studieren. Es gibt zwei Formen, die ein Genehmigungsinhaber während des gesamten Prozesses erfüllen muss, die Zulassungsvoraussetzungen und die Notwendigkeiten, die er während seines Aufenthalts in Kanada erfüllen muss.

Die Bewerber müssen ein Zulassungsschreiben, einen Nachweis über ausreichende Finanzmittel und andere erforderliche Nachweise vorlegen, die je nach Land unterschiedlich sind. Um die Genehmigungsanforderungen zu erfüllen, sollten sich internationale Studierende bei einem DLI einschreiben, die in der Genehmigung aufgeführten Bedingungen anerkennen und Kanada verlassen, sobald die Lizenz abläuft.

Verarbeiten Sie Ihre ETA Kanada besser, indem Sie zuerst das Land besuchen und den Antrag auf Erlaubnis im Voraus stellen.
Identitätsnachweis

Sie und Ihre Angehörigen sollten einen gültigen, von der Regierung ausgestellten Ausweis haben. Es sollte Ihnen die Rückkehr in das ausstellende Land ermöglichen und nicht innerhalb von sechs Monaten nach Reiseantritt ablaufen.

Nachweis der Mittel

Eine weitere Voraussetzung für einen internationalen Studenten ist, eine Studentenerlaubnis zu erhalten, um ausreichende finanzielle Mittel vorweisen zu können, um ihn und etwaige begleitende Verwandte während seines Aufenthalts in Kanada zu unterstützen. Es sollte die Lebenshaltungskosten und die Studiengebühren im ersten Studienjahr decken.
Denken Sie daran, dass Quebec für den Nachweis von Geldern andere Anforderungen stellt. Stellen Sie also sicher, dass Sie über genügend Guthaben verfügen, bevor Sie Ihre ETA Kanada bearbeiten.

Krankenversicherung

Kanada bietet seinen Bürgern eine kostenlose allgemeine Gesundheitsversorgung. Alle internationalen Studierenden müssen während ihres Studiums in Kanada krankenversichert sein, obwohl einige Provinzen internationale Studierende im Rahmen ihrer Gesundheitspolitik versichern. Wenn es keinen Versicherungsschutz gibt, können sie in der Regel private Versicherungen oder ihre Universitäten überprüfen. Dies kommt zu ihren Studiengebühren hinzu.